Veloclub Corona Weiden e.V.

Stoapfälzer lassen die Bretter in Augsburg zittern

13.12.2009

Pünktlich zum ersten Wintereinbruch gab's ein besonderes Schmankerl für die Schnellradler vom VC Corona Weiden 1902 e.V.. Rainer hatte die Radbahn der RSG Augsburg für 3 h gemietet, so daß wir auf 200 m Brettern, die für uns nun die Welt bedeuten, Motivation für’s Wintertraining tanken konnten. Während unser Präsi und der amtierende Deutsche Meister Wolfgang Stöckl sich sofort in furchterregender Geschwindigkeit die Steilkurven hinunter stürzten, um Schwung aufzunehmen, tasteten sich die anderen neun mit gebührendem Respekt an die Handhabung der gemieteten alten Stahlrösser (Starrkranz ohne Schaltung und Bremsen aber mit Käfigpedalen) sowie an die Kurvenneigungen (46°) heran. Doch schon nach zwei bis drei Runden überwog für alle der Spaß am „durch-die-Halle-sausen“. Ein toller Nachmittag, vielen Dank an alle Beteiligten dafür!

Grüße von Adelheid


[weitere Fotos in der Fotogalerie]

[zurück]