Veloclub Corona Weiden e.V.

Teambikeübergabe 2010

22.03.2010

Weiden (zmr) Trainingstechnisch läuft die Saison der Radsportler des VC Corona Weiden schon seit einigen Monaten. Bedingt durch den langen Winter legten einige Biker einen Teil ihrer Kilometer auch auf den Langlaufbrettern zurück, ehe die ersten ins Trainingslager in wärmere Regionen flogen. Wettkämpfe und Radtouristikveranstaltungen beginnen im April und am 2. Mai steigen dann auch wieder die OTV-Cup Starter der Corona ins Renngeschehen ein.

Wie jedes Jahr stellte sich den Verantwortlichen des Vereins die Frage, wer Sponsoren am besten nach außen vertreten kann. Die Jüngsten sind noch zu klein, um an Wettkämpfen teilzunehmen und in den letzten Jahren wurde auch die Erfahrung gemacht wurde, dass gestellte Ausrüstung von bedeutendem Wert Druck bei den Nachwuchsracern aufbaut, mit dem schlecht umgegangen werden kann. Die Wahl fiel deshalb für das Jahr 2010 auf Peter Rauch und Reinhard Zeitler. Sie dürfen sich über Carbon-Rahmen und hochwertige Shimanoausstattungen freuen.

Rauch wurde für seine kontinuierlichen Erfolge und seinen jahrelangen Einsatz im OTV-MTB-Cup belohnt. Auch in der abgelaufenen Saison sorgte der M 50 Fahrer für zahlreiche Topplatzierungen und untermauerte seine Leistung mit dem dritten Rang in der Gesamtwertung.

Zeitler erhielt ein Rennrad, das er bei zahlreichen Marathons in Deutschland und deutschsprachigem Ausland einsetzen wird. Zudem galt das neue Sportgerät als Auszeichnung für seine unermüdliche Arbeit als Verantwortlicher für die Radtouristikabteilung.


[weitere Fotos in der Fotogalerie]

[zurück]