Veloclub Corona Weiden e.V.

Starker Corona-Auftritt beim Cube-Cup-Einzelzeitfahren des RSC Marktredwitz

25.04.2010

Zum 25. Jahr seines Bestehens organisierte der RSC-Marktredwitz erstmalig ein Einzelzeitfahren auf vollständig gesperrter Strecke mit optimalem Asphalt. Bei Kaiserwetter starteten am Sonntag weit über 50 Fahrer. Die Frauen mußten die einfache Wendestrecke mit immerhin 36 Höhenmetern pro Runde 3,5 Mal abfahren, die Herren 5,5 Mal (zum Glück halfen die netten Damen und Herren an der Wende beim Zählen). Auf der Starterliste waren einige in der Zeitfahrszene wohlbekannte Namen zu finden. Daß der auffrischende Wind nebst den zahlreichen Wenden die Schnitte drücken würde, hatte so mancher Starter nicht bedacht. Überraschend gewannen Jochen Röhmisch und Adelheid Schütz, beide vom VC Corona Weiden, die Gesamtwertung um den Cube-Cup. Wegen eines abklingenden Infektes konnte Rainer Völkl (VCC) nicht seine maximale Leistung abrufen, landete jedoch auf einem sehr guten vierten Platz hinter Gerhard Biebl (VCC Pirk/ Laface Weiden) und Reiner Knab (RSV Dingolfing). Die Vereinsmeisterschaften des RSC Marktredwitz gewann Peter Gehret. Wir danken dem Veranstalter für den gelungenen Auftakt und freuen uns auf eine Neuauflage im kommenden Jahr.


[weitere Fotos in der Fotogalerie]

[zurück]