Veloclub Corona Weiden e.V.

Corona Mädl gewinnt beim 2. Lauinger Zeitfahrcup

04.09.2010

Um zum Saisonende noch ein bayerisches Zeitfahren "mitzunehmen", fuhren Rainer und Adelheid zum Zeitfahrcup des Teams Laura, der gleichzeitig auch schwäbische Zeitfahrmeisterschaft war. Rainer wollte zwar dieses Mal nicht starten, ist als Betreuer jedoch unentbehrlich geworden. Die 20 km-Strecke der Elitefahrer war bretteben, super asphaltiert, windanfällig, mit zwei Wenden aber ohne knifflige Ortsdurchfahrten oder Kurven - also eine richtig schnelle Rollerstrecke. Toll war auch, daß das gesamte Areal weiträumig für den Autoverkehr gesperrt war und die Fahrer sich so voll auf das Rennen konzentrieren konnten. Adelheids Zeitfahren verlief reibungslos, oder zu mindestens nicht ungewöhnlich schlecht, daher war sie überrascht, als sie in der Ergebnisliste ihren Namen auf Platz 16 las. Dies war jedoch nur ein Irrtum: sie wäre bei den Elitemännern 16. geworden, bei den Elitefrauen jedoch erste. Sie durfte die oberste Stufe des Siegerpodestes besteigen und alles war gut - eine rundum schöne Veranstaltung.


[weitere Fotos in der Fotogalerie]

[zurück]