Bayerische Meisterschaft im Einer Straßenfahren

Am 07.05.2000 fuhr Sascha Portner für den VC Corona bei der Bayerischen Meisterschaft der Jugendlizenzklasse im Einer-Straßenfahren in Schrobenhausen.
Die 73,5 Kilometer lange Strecke beinhaltete nur einen langen Berg und war vollkommen auf eine Massenankunft ausgelegt. Zwar fuhr Portner in der ersten Runde mit einem anderen Fahrer eine Attacke, aber die beiden konnten nur einige Kilometer dem sehr starken Fahrerfeld trotzen. Entgegen seiner Anstrengungen durch diesen Angriff erreichte er bei den Massensprint des Feldes noch den 17 Platz.