Neukirchen/Frammersbach:
Wieder Doppelsieg für den VC Corona Weiden beim 2. Lauf des OTV-Cups 2001 in Neukirchen. Klaus Joachimstaler gewann knapp vor Andreas Bär die Hauptkonkurrenz. Die Corona Biker Michael Wenzel und Lothar Weinhart belegten die Plätze drei und vier in der neu eingeführten Hobbyklasse. Das erneut starke Damenteam mit Astrid Locke, Birgit Deml und Elke Rosner starteten beim MTB-Marathon in Frammersbach und finishten auf den Plätzen 26, 27 und 31.

Optimale Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Lauf des OTV-Cups 2001 in Neukirchen bei Sulzbach Rosenberg vor. Die sehr bergige und anstrengende Waldstrecke meinte es aber nach den letzten sonnigen Tagen im Vorfeld der Veranstaltung gut mit den Bikern. Vom Matsch des ersten Rennens in Vilseck war nichts zu sehen. Der Untergrund war trotz langer Wurzelpassagen sehr griffig und sicher zu bewältigen.

Um 14.00 Uhr schickte Hauptorganisator Herbert Übelacker vom RSC Neukirchen die Fahrer auf die Strecke. Mit Vollgas wurde der ersten Anstieg in Angriff genommen. Klaus Joachimstaler wurde seiner Sonderrolle wieder gleich zu Beginn gerecht und ließ das große Fahrerfeld in einzelne Gruppen auseinanderbrechen. Mit einem Unterschied allerdings. Er konnte nicht wie bei seinem letzten Sieg gleich eine uneinholbare Lücke zwischen sich und die Kontrahenten bringen. Ganz im Gegenteil. Der M-20 Dominator Andreas Bär und der überraschend starke Michael Hendl vom SCR Schnaittach konnten ihm über die ganze Renndistanz von sechs Runden à 3 Kilometer folgen. “Ich musste heute meine ganze taktische Erfahrung ausnutzen. Gott sei Dank hat’s zum Schluss doch gereicht”, so Klaus Joachimstaler nach seinem knappen Sieg. Denn nur um 3 Sekunden musste sich sein Corona Vereinskollege
Andreas Bär geschlagen geben und siegte wieder in der Altersklasse M 20. Nur  eine Sekunde dahinter kam Michael Hendl ins Ziel und wurde zweiter in der Bärs Altersklasse. Dahinter wechselten die Positionen um Platz vier bis sieben ständig. Ein Quartett mit Heiner Zickel von der RSG Vilstal, Ralph Zimmermann vom VC Corona Weiden, Volker Stegner vom SC Neustadt und  Lucas Lossen vom TSV Velden kämpften mehr gegen- als miteinander um den Anschluss an die Spitze. Als Stärkster erwies sich am Ende Zickel. Er kam vor Zimmermann, Stegner und Lossen ins Ziel.

Zufriedener als beim Eröffnungsrennen war am Ende auch wieder
Herbert Deutschländer vom VC Corona Weiden. Als 12 der Gesamtwertung und sechster in der Klasse M 30 sicherte er sich wichtige Punkte für die Top-20 Wertung, die die besten 20 Fahrer in der Gesamtwertung durch gelbe Nummern kennzeichnet und gleichzeitig auch die Startaufstellung für das nächste Rennen darstellt.

Kontinuierlich verbessern sich auch die Coronafahrer in der Hobbyklasse.
Michael Wenzel setzte bereits so früh in der Saison seine Trainingsarbeit in einen hervorragenden dritten Platz in der neuen Klasse um. Nur einen Platz dahinter kam ein sehr zufriedener Lothar Weinhart ins Ziel. “Ich bereite mich auf die Bayerische MTB-Biathon-Meisterschaft vor und sah diesen Wettkampf als Vorbereitung für nächstes Wochenende”.  Peter Fischer kam in dieser Wertung auf den achten Platz.

Auf völlig anderem Terrain war das Corona Damentrio unterwegs. Es hieß beim Bikemarathon im Spessart auf einer Distanz von 60 Kilometern 1850 Höhenmeter zurückzulegen. Birgit Deml hatte dabei das Pech, dass ein vor ihr ins Straucheln gekommener Fahrer genau in ihr Rad fiel und sie das Rennen von da an nur noch mit dem mittleren Kettenblatt fortsetzen konnte. Zusammen mit ihrer Vereinskollegin Astrid Locke beendete sie aber trotzdem die harte Marathondistanz einen Platz hinter Locke, die als 26. von 73 gestarteten Damen ins Ziel kam. Elke Rosner belegte in dem für sie nach Trainingsrückstand sehr langen Rennen den 31. Platz.


Ergebnisse:
Top 20 Wertung:
1. Klaus JoachimstalerVC Corona Weiden 00:45:53
2. Andreas BärVC Corona Weiden 00:45:56
3. Michael HendlSCR Schnaittach 00:45:47
4. Heiner ZicklRSG Vilstal/Team Ghost 00:46:55
5. Ralph ZimmermannVC Corona Weiden 00:47:15
9. Felix BydkiewskiLaface Team Weiden 00:48:37
12. Herbert DeutschländerVC Corona Weiden 00:49:06

M20:
1. Andreas BärVC Corona Weiden 00:45:46
2. Michael HendlSCR Schnaittach 00:45:47
3. Lucas LossenTSV Velden 00:47:52

M30:
1. Klaus JoachimstalerVC Corona Weiden 00:45:53
2. Heiner ZickelRSG Vilstal/Team Ghost 00:46:55
3. Ralph ZimmermannVC Corona Weiden 00:47:15
4. Volker StegnerSC Neustadt 00:47:42
5. Lee SemonskySchmidmühlen 00:48:46
6. Herbert DeutschländerVC Corona Weiden 00:49:06

M40:
1. Felix BydkiewskiLaface Team Weiden 00:48:37
2. Martin WaligoraWeisendorf 00:49:05
3. Gerhard TrösterRSG Vilstal 00:49:46

Hobbyklasse:
1. Robert RiedelBSB Bayreuth 00:50:49
2. Roman ErlerSCR Schnaittach 00:51:01
3. Michael WenzelVC Corona Weiden 00:51:55
4. Lothar WeinhartVC Corona Weiden 00:52:17
5. Enrico HaubnerBike-Team-Münchberg 00:52:50
8. Peter FischerVC Corona Weiden 00:54:09