Ruhpolding (zmr) Glück und Pech lagen beim MTB-Biathlon in Ruhpolding für die Corona Hornets eng beieinander. Peter Fischer war so stark wie noch nie in diesem Wettkampf und finishte als ausgezeichneter Fünfter in seiner Altersklasse. Ralph Zimmermann musste den Wettbewerb nach Null Fehler in der ersten Schießeinlage mit einem platten Vorderrad aufgeben.

Mit völlig neuer Streckenführung überraschte Rennleiter und ARD-Biathlonexperte Herbert Fritzenwenger das Rekordteilnehmerfeld von 130 Biathleten. Der Grund dafür lag im Umbau des Biathlonstadions. Viele der ursprünglichen Mountainbikewege wurden für die Skirollerfahrer geteert, um für Kaderbiathleten optimale Trainingsbedingungen zu schaffen. Die neue Runde war somit circa 2200 Meter lang und musste insgesamt drei mal befahren werden. Unterbrochen wurden die Biker durch zwei Schießeinlagen à fünf Schuss im liegenden Anschlag.
Peter Fischer kam mit dem neuen, sehr unrhythmischen Parcours bestens zurecht und drückte mit großer Übersetzung mächtig aufs Tempo. Mit nur einem Schießfehler erreichte er seine beste Ruhpoldingplatzierung. „Beim ersten Schießen waren alle Stände, die ich vorher angeschossen hatte, belegt. Die Waffe auf dem anderen Stand hatte ein sehr kleines Abzugsgewicht, so dass mir der erste Schuss losbrach, als ich noch gar nicht sauber im Anschlag war.“ Trotzdem war er mit seinem Abschneiden mehr als zufrieden und scheint gegen Ende der Saison immer besser in Form zu kommen.
Ralph Zimmermann hatte sich eigentlich sehr viel vorgenommen. „Ich hatte beim Warmfahren mit unterschiedlichen Luftdrücken experimentiert und mich dann für weniger Luft entschieden. War im Nachhinein wahrscheinlich ein Fehler“. In einer sehr steinigen Abfahrt, war ein Schlag so heftig, dass der Reifen stark gegen die Felge gedrückt und der Schlauch dazwischen eingezwickt wurde. Resultat war, dass das Vorderrad sofort seinen Dienst quittierte. Zurück blieben Frust und die Hoffnung im nächsten Jahr wieder in ähnlicher Form antreten zu können.

Ergebnis:

AK 20:
1. Josef Daburger                        SV Wacker Burghausen                        0 Fehler                        17.03.18
2. Andreas Neuhauser                        Jeging                        0 Fehler                        18.18.47
3. Sandro Cramer                        VIBA Anschütz Team                        1 Fehler                         18.46.31
4. Martin Krieg                        Leinfelden                        2 Fehler                        19.11.68
5. Peter Fischer                         VC Corona/Corona Hornets                        1 Fehler                        19.19.09