Greifenstein-Bike-Marathon in Geyer

 

Sieg für Demel und Deutschländer beim 5. Greifenstein-Bike-Marathon

 

Greifenstein, 11.09.2005

 

Einen gelungenen  Abschluss der Mountainbike-Marathonsaison bescherten sich Birgit Demel, GHOST Racing Team / VC Corona und Herbert Deutschländer, VC Corona, am vergangenen Sonntag beim Greifenstein-Bike-Marathon in Geyer.

Das Wetter der fünften Austragung dieses Wettkampfes stand symbolisch für eine ganze Marathonsaison. Knapp 500 Mountainbiker starteten im Regen auf eine schon vom Vortag aufgeweichte Strecke. Auf der Langdistanz waren 32 km á 600 Höhenmeter mit zahlreichen morastigen Trails dreimal zu umfahren.

Die Ausdauerspezialisten Birgit Demel GHOST Racing Team und Herbert Deutschländer, VC Corona Weiden entschieden sich wie gewohnt wieder für die Königsdistanz von 96 km und 1800 Höhenmetern.

Demel, der die Witterungsverhältnisse schon am Start ein schelmisches Grinsen entlockten, konnte vom Start weg die Führung bei den Damen übernehmen und diesen Vorsprung Runde für Runde kontinuierlich ausbauen. Im Ziel zeigte die Uhr eine Fahrzeit von 4:40:51 h an. Damit hatte sie die zweite Frau, Carla Drechsel vom EBM-Team, um 1:14:10 h distanziert.

Deutschländer, der sich vom Start weg hinter der Spitzengruppe festbiss wurde gegen Ende der ersten Runde durch einen kleinen Ausflug in die Botanik unsanft in seinem Elan gebremst. Dadurch  konnte ihn der spätere zweite der Seniorenwertung, Klaus Dumler vom SC Wunsiedel, überholen. Dies spornte Deutschländer nur um so mehr an und so konnte er seinen Konkurrenten bereits Anfang der zweiten Runde wieder stellen. Im Endergebnis konnte sich Deutschländer mit einer Zeit von 4:19:24 h deutlich mit 6:34 Minuten Vorsprung durchsetzen.

Damit beenden die beiden Ausdauersportler eine überaus erfolgreiche Wettkampfsaison.

 

 

 

Weitere Informationen unter  www.fischer-events.de