MTB Biathlon in Ruhpolding

 

Ruhpolding (zmr) Zwei Tage nach dem Event in Sölden standen Andrea Stengel und Ralph Zimmermann vom VC Corona Weiden erneut an der Startlinie. Neu hinzu kam Peter Fischer, der aus Weiden zum Mountainbike-Biathlon in Ruhpolding nachreiste. War es in Sölden noch verlangt, möglichst schnell einen langen und steilen Anstieg zu bewältigen, wurde von den Athleten in Ruhpolding eine Mischung aus körperlicher Belastung auf der Rundstrecke und Konzentration am Schießstand gefordert. Wie schon im letzten Jahr kam Andrea Stengel am besten mit den Bedingungen zurecht und siegte als schnellste Dame überlegen. „Die Strecke mit ihren kurzen steilen Anstiegen liegt mir super“. Dass sie trotz ein bisschen Bammel vor dem Schießen ohne Schießfehler auskam, machte ihr Glück perfekt.

 

Lebenspartner Ralph Zimmermann gewann in den Jahren zuvor zwar schon das eine oder andere Mal seine Altersklassen, als Tagesschnellster finishte er allerdings noch nie. Zu stark war bisher die einheimische Konkurrenz. Dieses Manko merzte er in diesem Jahr aus. Ebenso ohne Schießfehler blieb er als Einziger unter 19 Minuten und lag am Ende neun Sekunden vor Hans Jörg Stolz vom Team „Schneiderei Stolz“. „Eigentlich war ich nach dem Rennen gar nicht so zuversichtlich. Ich habe meinen Puls nicht über 175 Schläge bekommen und musste mich unterwegs sehr quälen“, so Zimmermann nach dem Rennen, aber schon der Stadionsprecher und ARD-Biathlonexperte Herbert Fritzenwenger vermutete nach seiner Zieldurchfahrt, dass diese Zeit wohl schwer zu knacken sein wird.

 

Peter Fischer vervollständigte das perfekte Schießergebnis aus Weidener Sicht mit einer fehlerfreien Leistung mit der Kleinkaliberwaffe. Einzig seine Form auf der Radstrecke reichte nach arbeitsbedingten Trainingsrückstand und gesundheitlichen Problemen zu Beginn dieses Jahres nicht für eine vordere Platzierung aus. Als 18. blieb er aber im guten Mittelfeld.

 

Ergebnisse:

 Herren 31

1.

Ralph Zimmermann

VC Corona Weiden

0 Fehler

18:52

2.

Hans Jörg Stolz

Team „Schneiderei Stolz“

1 Fehler

19:01

3.

Frank Staller

Team „Schneiderei Stolz“

0 Fehler

19:23

18.

Peter Fischer

VC Corona Weiden

0 Fehler

24:05

 

Damen 31

1.

Andrea Stengel

VC Corona Weiden

0 Fehler

22:08

2.

Sabine Huber

LG Mettenheim

1 Fehler

25:20

3.

Andrea Maier

Traunreuth

6 Fehler

25:37

 

Mannschaft

1.

Team „Schneiderei Stolz“

2 Fehler

58:16

2.

Trachtenpower Hammerschmidt I

3 Fehler

1:01:55

3.

SC Ruhpolding

1 Fehler

1:03:12

4.

VC Corona Weiden

0 Fehler

1:05:06